9. bis 10. März: Kreativ- und Designmarkt in Vorchdorf

Handgemacht, kreativ, stylisch, anders.

15 der rund 60 Vermarkter kommen aus der Region und freuen sich mit Kulturreferent Mag. Gerhard Radner (li) und Bgm. DI Gunter Schimpl (re) auf den ersten Kreativ- und Designmarkt in der Kitzmantelfabrik am 9. und 10. März. 

Kreative Vielfalt aus vielen Bereichen

Zu entdecken gibt es eine Vielfalt, die es in der Kitzmantelfabrik so noch nicht gegeben hat. Aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Kunst, Grafik oder Produktdesign kommen die Aussteller und versprechen viel Abwechslung. Präsentiert werden schicker Schmuck aus feinstem Holz, handbemalt und lokal gefertigt, Halsketten, Ohrringe, Ohrstecker, Manschettenknöpfe, Ringe oder Armbänder. Coole Rucksäcke, Taschen und Accessoires aus hochwertigen Materialien, Kunsthandwerk aus Aluminiumdraht, Kreationen aus Beton und Holz, Dreieckstücher mit Karabiner, Loops aber auch Trachtenmode werden die Besucher zu sehen bekommen. 

Geschenksideen handgemacht

Dazwischen gibt es immer wieder kreative Geschenksideen für Geburt, Taufe oder Hochzeit. Auch Hundebesitzer dürfen sich freuen: am Kreativ- und Designmarkt finden sie Leinen, Halsbänder, oder Brustgeschirre etwa aus Paracord handgefertigt und in verschiedensten bunten Farben.

Upcycling voll im Trend!

Immer mehr Aussteller setzen bei ihrem Vermarktungskonzept auf „Upcycling“. Sie kombinieren Gebrauchtes so, dass es am Ende wieder einen Mehrwert besitzt. Auch hier ist die Vielfalt unglaublich.  Gürtel mit Schnallen aus alten Eichenfässern und handgenähte Kleidungsstücke aus bereits verbraucht geglaubten Textilien gehören genauso dazu, wie Schmuck aus aufpolierten Keramikbruchstücken. 

Kreatives für Zuhause!

Für die eigenen vier Wände oder den Garten gibt es Lampen, Garderoben, Spiegel und Tische aus Holz und sogar mit Stein und Fossilien zu entdecken. Gartenkeramik, Kerzen sowie Treibhölzer kombiniert mit Pflanzen und Fossilien runden das Sortiment ab. Ganz im Trend liegt wieder Makramee und wer möchte, kann sich ein Henna-
motiv auf die Haut zeichnen lassen. Apropos Zeichen, Malen und Schreiben: das Spektrum reicht von Acrylmalerei bis Art-Prints, Grußkarten, Geschenkpapiere, Anhänger und Papeterieprodukten.

Premiere für Vorchdorf

„Die Kitzmantelfabrik wird durch die Vielfalt zum bunten, positiv-fröhlichen und trendigen Marktplatz, der für jeden Geschmack etwas zu bieten hat“, freut sich Organisator und Vorchdorfer Kulturreferent Mag. Gerhard Radner. Die Idee zum Markt kam im vorigen Herbst. Seitdem sind viele Organisationsstunden vergangen und wesentliche Kooperationen wurden geschmiedet. 

Mit der Durchführung wurde die Tourismusgruppe Vorchdorf betraut und es gibt eine Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Kulturverein. Zum Tageseintritt von € 3,-/Person können alle Besucher nicht nur den Markt, sondern auch das Museum der Region in der Kitzmantelfabrik besuchen. Wer zwischendurch hungrig wird, darf sich auf Spezialitäten von Knuth Grüttner (Snäx Foodtruck) freuen, im Gastrobereich gibt es frische Getränke. 

Die ideale Anreise ist übrigens ganz trendy und ökologisch per Traunseetram möglich, der Bahnhof Vorchdorf ist nur 2 Fußminuten entfernt! Parkplätze stehen im Ortszentrum zur Verfügung, auch dieses ist nur in wenigen Fußminuten erreichbar. 

 

Zur Aussteller-Liste

-- bezahlte Anzeige -- 

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!