Vielfältiger Christkindlmarkt

Buchpräsentation 70 Jahre Glöcklerlauf

Zahlreiche Vereine und Ehrenamtliche helfen Jahr für Jahr mit, damit der Vorchdorfer Christkindlmarkt ein vorweihnachtliches Fest wird. Heuer startete die Traditionsveranstaltung mit der musikalischen Lesung „Zaumsitzn im Advent“ in der Pfarrkirche. Sabine Kronberger las aus dem Mundart-Gedichtsbuch „Adventkraunz mit Zuckaguss“. Umrahmt wurde die Lesung vom Chor Troubadours und der Drei-Zimmer-Musi. 

Im Pfarrsaal zeigten Kunsthandwerker ihre Produkte zu Café und Kuchen vom Pfarrgemeinderat. Die Glöcklergruppe gab Einblicke in die mühsame Handarbeit zum Erhalt und zur Gestaltung der Kappen. Alfred Ammer präsentierte gemeinsam mit Fritz Zarhuber ein Sonderbuch: „70 Jahre Glöcklerlauf in Vorchdorf“. Es zeigt die Geschichte rund um die Brauchtumsveranstaltung zur letzten Raunacht sowie zahlreiche Bilder. 

Weitere Highlights des Christkindlmarktes waren der Krampuslauf mit den Trambach-Teufeln am Samstag, sowie Auftritte von Musikgruppen am Sonntag: Jagdhornbläser, Musikverein Siebenbürger mit Kinderchor der VS Pamet sowie einer Bläsergruppe der Marktmusik. Großen Zulauf erfuhr der Auftritt des Nikolos am Sonntag Abend.

Neue Akzente setzte das Christkindlmarkt-Komitée heuer mit einem Kinderzug im Gastgarten Schloss Hochhaus sowie mit der Dekoration durch neue Bäume.
Weitere Fotos auf www.vorchdorfer.at  

 

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!