40er volksnah gefeiert

Pater Franz lud ein zum Tag der offenen Pfarrhof-Tür

Anlässlich seines 40-jährigen Geburtstags lies sich Pfarradministrator Pater Franz etwas besonderes einfallen. Er lud nach den Sonntagsgottesdiensten zum Tag der offenen Pfarrhof-Tür ein. So bekamen die Gottesdienstbesucher die Gelegenheit, Gästezimmer und die privaten Räumlichkeiten des neuen Pfarrers zu sehen. Er habe sogar extra sein Schlafgemach aufgebettet, lies der Pfarrer bei der Messe zuvor wissen.

Der Pfarrgemeinderat und die katholische Jugend übernahmen die Bewirtung mit Kaffee, Kuchen und Getränken. Besonders nach der 10:15 Uhr-Messe füllte sich der Pfarrhof mit Gästen und Pater Franz genoss sichtlich die Volksnähe. Es gab signierte Bierflaschen und Pralinamos für die Besucher.

Einige Räume des Pfarrhofs wurden im Vorjahr vor dem Einzug von Pater Franz renoviert und auf den letzten Stand der Technik gebracht. Schlichtheit von Lampen und Möbel ergänzen sich gut mit den historischen Gemäuern und signalisieren auch hier einen „frischen Wind“ in der Pfarrgemeinde Vorchdorf. 

Text/Fotos: vorchdorfmedia e.U. 

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!